DIY Bratäpfel

Ein absolutes MUST in der Herbst und Adventszeit sind für mich Bratäpfel. Schon früher war es etwas ganz besonderes, wenn meine Mutter für mich & meine Geschwister welche gemacht hat. Dabei gibt es viele verschiedene Arten sie zuzubereiten und jeder hat seine eigenen Vorlieben. Hier möchte ich euch nun eine Variante von meinem Freund vorstellen. Mir hat es super geschmeckt und er hat mich mal wieder von seinen Koch- & Backkünsten überzeugt. Das ist schon sehr angenehm, wenn der Mann Talent in dieser Richtung hat ;)

Continue reading

{ Outfit } Autumn leaves

Oh, wie wunderschön das Wetter gestern doch war. Ich liebe diese Herbsttage. Die Sonne scheint, die bunten Blätter der Bäume wehen umher und den frischen Wind um die Nase. Das mussten die liebe Alison von Kuchenkind und ich ausnutzen um ein paar neue Fotos zu schießen. Als Location habe wir uns Planten & Bloomen hier in Hamburg ausgesucht. Ein super schöner Park mit vielen unterschiedlichen Highlights. Bei dem tollen Wetter waren gestern eine ganze Menge Leute dort mit der gleichen Idee unterwegs, wie wir. Allgemein war die Stimmung super. Jeder wollte die letzten Sonnenstrahlen des Herbstes einfangen, bevor in kurzer Zeit wirklich der Winter anfängt.  Continue reading

FashionBloggerCafé Fleet Meet – Mein 1. Bloggerevent

Da ich ja schon seit einer ziemlich langen Zeit die Bloggerszene verfolge, sind mir natürlich auch Bloggerevents nicht fremd. Allerdings waren das bisher immer Events, die einfach ziemlich weit weg schienen. Fast schon wie eine andere Welt irgendwie. Auf den Fotos von anderen Events waren immer so viele hübsche & modische Mädchen und es sah einfach wirklich nach viel Spaß aus. Nun schreibe ich seit einigen Monaten an meinem Blog, bin allerdings noch nicht sonderlich davon überzeugt wirklich ein “Blogger” zu sein. Nach diesem Event muss ich aber sagen, fühlt es sich schon ein kleines bisschen mehr so an. Continue reading

DIY Sushi

Vor ungefähr vier Jahren habe ich fürs Studium den Schritt vom kleinen Dorf im Emsland, rein in die Großstadt nach Hamburg gewagt. Gleich von Anfang an gab es so extrem viele neue Eindrücke und Dinge für mich zu entdecken. Das Leben hier unterscheidet sich einfach total von dem Leben in Mitten von Wiesen und Wäldern. Eine ganz neue kulinarische Erfahrung war für mich mein erster Kontakt mit Sushi. Meine damalige Nachbarin, die liebe Alexandra, hat mich auf einem gemeinsamen Weinabend mit dieser japanischen Köstlichkeit in Kontakt gebracht. Im ersten Augenblick war ich gar nicht so begeistert, mittlerweile bin ich aber richtig süchtig danach geworden. Nach zahlreichen Lieferungen von der Sushifactory und ähnlichem, bin ich nun auf den Geschmack gekommen die kleinen Röllchen selber zu machen. Das hat für mich ganz viele Vorteile: es ist eindeutig preisgünstiger, bei den Belegen kann man besser variieren und es macht zusätzlich noch Spaß. In diesem Beitrag möchte ich Euch nun zeigen, wie leicht es ist Sushi selber zu machen. Auf geht´s! Continue reading

{ Haul } Mac

Schon lange verfolge ich die Entwicklung der Kosmetikprodukte von Mac. Da die Preise aber nun doch relativ happig für mich sind, habe ich bisher keine davon genutzt. Jetzt ist es aber an der Zeit und ich bin einfach so neugierig geworden, dass ich selber einmal einige der Produkte testen möchte. Dazu ging es letzte Woche ab in den Mac Shop in der Mönckebergstraße in Hamburg und ich lies mich beraten.

Continue reading